Zum Hauptinhalt springen
ZurückWeiter
🛈

TAOB Basis-Seminar

Hintergrund Wissen

Vermittelte Konzepte

Gruppe: Einführung ins energetische Wirken im Sein - Aufbau eines Energie-Kreises und Kraftplatzes - Erfahrung des Totems der neun Lebens-Energien der Erde

Individuell (im Kreis): Öffnen des Zeit-Spaltes - Mind-Modulation - Erfahrung Unmittelbarkeit als Tor in die Weite, Stille und Ruhe des All-Einen - der persönliche Totem-Plot: die neun Traumkörper - Verbündete erkennen

Wirken für und mit Anderen: Einführung ins Energetische Heilen - Aufbau von Energiefeldern - Energetische Heil-Rituale - Aufbau und Durchführung von Heil-Ritualen - Stein-Orakel: die Kraft und Weisheit der Erde im Alltag nutzen - Spirit Canu: gemeinsam ein heilendes Kraftfeld kreieren

TAOB Kosmologie

Das TAOB Basis-Seminar bringt das vergessene Wissen unserer Verwandtschaft mit den Ur-Kräften des Lebens zurück, - jenes der Wildnis und der Ahnen. Dieses zeitlose Wissen ist in uns allen angelegt. Mit einfachen Ritualen machen wir es erfahrbar und für unser Alltagsleben nutzbar.

Wir geben dem ursprünglichen schamanisch-spirituellen Erfahrungswissen eine heutige Sprache und Kosmologie. Wir erweitern unser Bild der Wirklichkeit in Dimensionen, die unser rationales Bewusstsein ausgrenzt.


Im Basis-Seminar reisen wir nicht in ferne Wirklichkeiten, - Wir erweitern unser Bewusstsein durch Befreiung von den automatischen Denk- und Wahrnehmungs-Routinen, wie z.B. der  permanente innere Dialog. Mit erweitertem Bewusstsein erforschen das Totem der Lebenskräfte. Krafttiere sind nur eine Wesensform von Verbündeten. In uns allen träumt die Kraft und Weisheit der vier Elementarkräfte und der drei dem Menschen vorangehenden Wesensformen, die Kristalle, Pflanzen und Tiere.

Ebenso beschränkt sich unsere Verwandtschaft nicht auf spirituelle Lehrer einer Oberen Welt. Sie reicht von den Blutsahnen bis zu den mythischen und den Sternen-Ahnen.

Errungenschaften des Bewusstseins

Die grösste Errungenschaft unserer Zivilisation ist die Vielfalt und Wandelbarkeit unserer Bewusstseins-Funktionen. Wir verfügen heute über eine ausgeprägte Imaginationsfähigkeit und reiche innere Vorstellungswelten. Von den alten Schamanen lernen wir, dass Träumen der Urzustand unseres Bewusstseins ist. Mit monotonem Trommeln lösen wir unser lineares Alltagsbewusstsein und die Innen-Aussen-Trennung des Denkens auf und finden uns in der Unmittelbarkeit des Hier und Jetzt. Wir werden Eins mit der Kraft und Weisheit von Feuer, Wasser, Erde, Luft, mit allen Kräften des spirituellen Totems. Sie sind fortan unsere Verbündeten und Helfer auf der Suche nach Schöpferkraft und Heilkraft für uns, für andere und die Welt.



TAOB - THE ART oF BRIDGING ist die Kunst hier und jetzt die Alltagswirklichkeit und die Kraft und Weisheit des All-Einen zu vereinen und unser Wirken im Sein.

Im Basisseminar werden auf unspektakuläre Weise wesentliche Schritte einer schamanischen Initiation vollzogen.
 Das TAOB Basis-Seminar ist die Voraussetzung für den Besuch von Fortgeschrittenen-Seminaren der TAOB Weiterbildung.