Zum Hauptinhalt springen
ZurückWeiter
🛈

21.TAOB IWB XII 4. Treffen Standort-Bestimmung

Der alte Schamanismus kann nicht wiederbelebt werden.
Die überlieferten Rituale, Mythen und Kosmologien
gehören nicht mehr zu unserem Leben und Selbstverständnis

Wir können wirken wie die alten Schamanen.
Sie waren Meister der Lebens-Energien.
Sie haben ihre Geheimnisse bis zum Ursprung allen Seins erforscht.
Sie haben mit ihrer Hingabe an die Weisheit des Seins geheilt, gewandelt,
transformiert und neue Wirklichkeiten kreiert.
Und sie haben geträumt - und träumen vielleicht noch immer

Das kannst du auch!

 

Die TAOB Intensiv-Weiterbildung befähigt dich zum Wirken im Sein:

  • Du bist fähig, dich von der anerzogenen Identifikation mit der künstlichen Techno-Wirklichkeit der physikalischen Energien zu befreien und eine eigene Identität aufzubauen.
  • Du öffnest dich für die 64 Lebens-Energien.
    Sie sind die Quelle deiner Lebendigkeit. Du findest sie wieder in jedem Pulsschlag deines Herzens, im Rhythmus deines Atmens, im Strömen deiner Beckensonne, im Vibrieren jeder deiner Zellen und gemeinsam mit den Wesen der Natur und der Erde.
  • Du bist vertraut mit dem Orakel der 64 Lebens-Energien. Es ist dein schamanisches Kraft-Objekt gemeinsam mit deiner Trommel. Es dir hilft, andere Menschen an ihre Lebensquelle zu begleiten.
    Wenn Menschen bei dir Hilfe suchen, zeigst du ihnen anhand ihres Orakelwurfes, die Energien und Potentiale, die sie von Konflikten, Selbstzweifeln, Versagensgefühlen heilen und zur erfolgreichen Bewältigung ihrer Herausforderungen befähigen.
  • Du weisst, wann du zur Trommel greifen musst, um dich oder andere beim Ritual der Seelenzentrierung, der Seelenbefreiung oder der Erlösung von Beziehungs- und Ahnenverstrickungen zu begleiten. Du bist fähig, eigene Rituale zu entwickeln.
  • Du weitest deine Seele und dein Bewusstsein für die Seele und das Bewusstsein der Erde und des All-Einen.
  • Durch sie entdeckst du hinter den Masken deines Alltags-Ich deine Ewige Seele. Du lebst deine Sehnsucht nach Erleben und deine Suche nach Vollendung, frei von Bedürfigkeit und Begehrlichkeit.
  • Du gestaltest dein Leben kreativer und bist gelassener, ehrst die anderen und die ganze Schöpfung.
  • Du vermagst andere Menschen bei ihrer Sinn- und Zielfindung zu begleiten und in ihrer Ewigen Seele ihr Urvertrauen wieder zu finden, ihren unverletzbaren Wesenskern und ihr Aufgehoben-Sein im Grossen Ganzen.

Bist du am Ziel angekommen?

- und kannst darüber hinausgehen?


Wir nutzen das 4. Treffen, um das All-Bewusstsein hinter den "Tiefenschichten" unserer Bewusstseins zu erforschen.
Dazu durchbrechen wir die Limitierungen unserer Automatismen, Generalisierungen, Gewohnheiten des Denkes, Fühlens und Handelns. Wir lösen die Säulen unserer Alltags-Identität auf und lassen uns von unserer Sehnsucht nach Vollendung ins dimensionslose Sein und All-Bewusstsein führen.